Spiel mir das Lied vom Tod

Unaufhaltsam frisst sich die Eisenbahn durch die amerikanische Prärie Richtung Pazifik. In ihrem Gefolge bringt sie endlich die Segnungen der Zivilisation und des amerikanischen Kapitalismus. Aber vorher werden noch schnell die letzten freien Parzellen nach dem alten Faustrecht verteilt - mit brutaler Gewalt.
In Sergio Leones Epos erreicht mit der Eisenbahn eine neue Welt die Prärie. In dieser lösen Deals und wechselseitige Empathie die Sprache der Waffen ab. Und mit ihr entsteht eben jene Welt, in der wir bis heute leben.

ab 3. November 2017 in Braunschweig